Spendenkonto Sparkasse Hanau Iban: DE 95506500230037152063 Bic:HELADEF1HAN
Spendenkonto Sparkasse Hanau Iban: DE 95506500230037152063Bic:HELADEF1HAN  

1.Hessische Golf Leistungszentrum für Menschen mit Behinderung

 

Der Golfsport ist einer der wenigen Sportarten welchen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam ausüben können. Ebenfalls ist Golf eine wunderbare

Therapie für den Körper und macht vorallen viel Spaß.

 

Inklusion pur

 

Jeden Donnerstag von Mai - September 2018 findet auf der Golfanlage Friedberg am Löwenhof das Golftraining in 4 verschiedenen Behinderungsklassen und mit einer Kindergruppe statt.

 

Der Golftrainer Robert Schmalfuß leitet das Training mit Jens Maspfuhl der für den HBRS Landesfachwart für Golf ist.

Die Kindergruppe mit ca. 5 Kindern wird von Frau Boonyang Maspfuhl geleitet.

Behinderte Kinder können aber auch gerne ihre nicht behinderten Freunde mitbringen und einen schönen Nachmittag auf der Driving Range gemeinsam verbringen und dabei viel Spaß haben.

 

Jeder Mensch mit Behinderung über 50 % Behinderungsgrad darf beim Golf für Menschen mit Behinderung teilnehmen. Beim Deutschen Golfverband gibt es extra Regelwerk für Golfer mit Behinderung.

International gibt es die European Disable Golf Association (EDGA), welche der Dachverband ist und die Golfregeln etc. abstimmt.

Die Einteilung und Begutachtung der Behinderung und die Einteilung in die verschiedenen Klassen findet direkt im Leistungszentrum statt.

Wir trainieren in folgenden Klassen.

 

Arm - ( Ein Arm ohne Funktion oder mit weniger Funktion wie z.B. nach einem Schlaganfall oder Spieler ohne Arm oder Hand oder sonstiges)

Bein - (Starke Einschränkungen im Beinbereich oder kein Bein oder Fuß oder sonstiges)

Rollstuhl - (meisten Querschnittgelähmte ohne Lauffunktion, Spieler sind auf den Rollstuhl permanent angewiesen und benutzen beim Golf einen Paragolfer.

Mental - (geistige Einschränkung)

 

Für jede Behinderungsklasse sind 2 Spieler vorgesehen. Daher max. 8 Spieler.

 

Ebenfalls werden Schnupperkurse angeboten.

 

Natürlich wird auch das Regelwerk des Deutschen Golfverbandes gelehrt und die Teilnehmer werden so trainiert das diese in der Lage sind Golf auf Augenhöhe zu spielen und an der Deutschen Meisterschaft für Golfer mit Behinderung des Deutschen Golfverbandes teilzunehmen.

 

Die Klassen Blind, sonstiges mit Beeinflussung des Golfschwungs und sonstiges ohne Beeinflussung des Golfschwung werden von uns nicht trainiert.

 

Das erste hessische Golf Leistungszentrum für Menschen mit Behinderung wird

von der Deutschen Unfall-und Katastrohenopfer Hilfe e.V. durchgeführt.

 

Hier finden Sie uns

DUK-Hilfe e.V.

Birkenweg 3

63486 Bruchköbel

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon 06181-2947590

Email info@duk-hilfe.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DUK-Hilfe e.V.